Agieren vs. Reagieren

Um ein Unternehmen oder eine Organisationseinheit fit für die Zukunft zu machen ist es als Führungskraft notwendig heute das Fundament zu legen, damit die zukünftigen Herausforderungen gemeistert werden können.

Agieren ist gefordert, um blindes Reagieren auf ungeplante Ereignisse in der Zukunft auf ein Minimum zu beschränken.

Was ist mit Agieren also gemeint?

Überspitzt formuliert ist es die zielgerichtete Reaktion auf den Unterschied zwischen einem aktuellen  Zustand und einem anstrebenswerten zukünftigen Zustand um letzteren zu erreichen.

Um in der Lage zu sein Agieren zu können, ist es daher notwendig sich aktiv mit der Zukunft zu beschäftigen und nicht darauf zu warten, dass sie eintritt. Das ist natürlich mit einem gewissen Grad an Unsicherheit verbunden, da die Zukunft nicht 100%ig vorhersagbar ist, was eine Führungskraft jedoch nicht davon abhalten sollte zu agieren.

Also: Jetzt agieren, statt dann später reagieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.