Weihnachten naht …

… und die Zahl der getriebenen ist gefühlt wieder einmal die Anzahl der Bewohner von Wien.

In der besinnlichsten Zeit des Jahres ist man der absoluten Überforderung der Sinne ausgesetzt. Die Werbebotschaften suggerieren Dir noch schnell vor Weihnachten Dies oder Das zu kaufen. Die Leute in den Einkaufsstraßen hetzten von einem Geschäft zum anderen. Die Geschäfte locken nun schon vor Weihnachten mit den ersten Abverkaufsaktionen.

Wenn man sich das mit ein wenig Abstand ansieht und sich fragt ob das sein muss kommt man schnell zur Erkenntnis, dass die Wirtschaft und damit die Menschen jegliches rationale Handeln abgelegt haben. Und das obwohl Weihnachten selten an einem anderen Tag als dem 24. Dezember stattfindet – ich hab es zumindest noch nicht erlebt.

Also viel Spaß beim Hetzten und Hecheln von Geschäft zu Geschäft, von Weihnachtsfeier zu Weihnachtsfeier … und ein besinnliches Fest. Möge Euer Puls dann wieder auf einem erträglichen Niveau angekommen sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.