IT Governance

Ich habe in den letzten Tagen das Thema IT Governance recherchiert und dabei eine ganze Menge Artikel zu dem Thema gelesen. Einer dieser Artikel, die das Thema meiner Meinung nach recht gut auf den Punkt bringen ist unter: http://www.cio.com/article/111700/IT_Governance_Definition_and_Solutions zu finden.

Einige der Kernaussagen aus dem Artikel möchte ich dennoch zusammenfassen:

  • IT Governance ist ein MUST für jedes Unternehmen – KEIN Nice-to-Have
  • IT Governance muss mindestens die folgenden Punkte adressieren
    • Strategische Abstimmung mit dem Geschäftsmodell des Unternehmens
      • Die Geschäftsarchitektur wird von der IT Architektur unterstützt
    • Sicherstellung des Mehrwertes der IT
    • Ressourcen Management
    • Risiko Management – im Projekt-Kontext und im laufenden Betrieb (z.B.: Datensicherheit)
    • Leistungsmessung (z.B.: in Form von Balances Scorcards)
  • IT Governance kann nicht von der IT alleine an die Unternehmensführung verkauft werden. Ein Team aus Vertretern unterschiedlicher Bereiche (Marketing, Service, IT, Finance, etc.) kann den Nutzen viel schlagkräftiger verkaufen.
  • Es gibt unterschidliche Modelle (ITIL, CMMI, etc.) die man (auch kombiniert) benutzen kann. Es sollten jene gewählt werden, die zur Unternehmenskultur passen.

Was kann schief gehen?

  • Die Wichtigkeit für IT Governance wird von der Unternehmensführung nicht erkannt und somit gibt es keine Unterstützung.
    • In diesem Fall kann Beratung helfen, das Bewusstsein für die Notwendigkeit zu schaffen
  • Das gewählte Governance-Modell passt nicht zur Unternehmenskultur
    • Vor der Implementierung die vorhandenen Frameworks auf Kompatibilität prüfen. Dazu ein Projekt ins Leben rufen mit einem klaren Ziel, eine Empfehlung zu erarbeiten. Zukünftige Stakeholder einbinden.
  • Es wird nicht das gemessen, was zur Steuerung dient und die Stakeholder werden unzufrieden
    • Die Balanced Scorecard so aufbauen, dass auch qualitative KPIs definiert sind (z.B.: Kunden- und Stakeholder-Zufriedeheit)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.