28. Juni 2021 Stockholm

Ein erste Wachzustand stellt sich ca. um 7:45 Uhr ein. Die Aufwachphase und die morgendliche Startphase dauert bis ca. 9:10 Uhr. Wir frühstücken im Hotel und das natürlich schwedisch mit Kötbulla 😉 Danach spazieren wir über Slussen auf die Gamla Stan, wo wir und das enge Gassenwerk und die vielen Häuser ansehen. Eine Erste Pause machen wir beim Königspalast, da das Café (http://www.cafefika.se/) noch nicht offen hat. Wir warten also eine halbe Stunde und holen uns dann Kaffee und Kuchen von dort, der mit Blick auf das Wasser genossen wird.

Danach geht es über die Strömbron und den Kungstradagården ins Shoppingviertel und dann wieder zurück zum Kungstradagården für eine Mittagspause (so um ca. 14 Uhr) – Grundversorgung gibt es vom nahegelegenen McDonalds. Danach Beine ausstrecken im Hotel und Fotos sortieren und bearbeiten.

Nach der Pause geht es zum Supermarkt um uns Abendessen zu kaufen, das wir am Aussichtspunkt (https://www.visitstockholm.com/o/skinnarviksberget) verspeisen. Diese Idee hatten nicht nur wir. Die Aussicht auf die Stadt ist dafür sehr schön.  Zurück zum Hotel geht es zu Fuß und da angekommen werden die restlichen Fotos nachbearbeitet.

Hier sind die Eindrücke von heute:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.