2022-06-30 London

Wir essen unser Frühstück heute wieder um 9:30 Uhr im Hotel. E. bucht sich für 12 Uhr Tickets im British Museum. T. und ich fahren zum Battersea Park, den wir durchqueren und dann am Themseufer entlang zur Chelsea Bridge gehen. Von hier aus fahren wir mit dem Bus zum Hyde Park Corner. Hier angelangt, gehen T. und ich in den Hyde Park hinein, machen kurz Rast und machen uns mit E. aus, dass wir uns bei Brown Hart Gardens treffen.

Leider ist hier für Wimbledon ein Bereich für Public Viewing aufgebaut und so gibt es keine kleinen Stände mit Street Food. Wir fahren daher in Richtung Hotel und nehmen uns Mittagessen mit.

Nach der kurzen Pause gehe ich zum Borough Market, um ein Mitbringsel für einen Freund zu besorgen. Danach fahren wir alle zu einem nahe gelegenen Tesco Supermarkt und kaufen ein paar Sachen zum Mitnehmen nach Wien ein – unter anderem 5 Packungen Scones. Danach geht es zurück zum Hotel und für T. und mich noch auf einen Erkundungs-Spaziergang in Richtung Tower Bridge. Wir gehen durch das Viertel, das direkt an dem Hotel angrenzt und finden viele kleine Lokale und Geschäfte und sehen, dass viele Menschen das schöne Wetter draußen nach der Arbeit genießen.

Bei der Tower Bridge überrascht und ein kurzer aber intensiver Regenschauer, den wir unter dem Vorsprung des Londoner Rathauses trocken verbringen. Zur Belohnung fürs Ausharren werden wir mit einem Regenbogen hinter der Tower Bridge belohnt. Danach gehen wir zurück Richtung Hotel und nehmen uns für das Abendessen Sandwiches und Früchte mit.

Ich fahre danach noch mal nach Westminster und mache ein paar Abendaufnahmen von der Westminster Abbey, Big Ben, London Eye und vom Parlamentsgebäude.

Danach geht es ins Hotel zurück, wo ich noch Fotos bearbeite und schlafen gehe.

Hier sind die Eindrücke des heutigen Tages …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.