22. Juli 2019 – Mendocino -> San Francisco

Heute fahren wir die letzte Etappe unserer Westküsten Reise. Es geht nach San Francisco, wo wir die letzten drei Nächte verbringen, bevor es wieder nach Wien zurück geht.

Wir frühstücken ein letztes Mal im Colby Reef House und machen uns für eine Abreise gegen 11 Uhr fertig. T. beginnt die Fahrt, da ich von der Verkühlung immer noch recht mitgenommnen bin und ohnehin nach San Francisco in die City hinein fahren muss. Wir fahren zunächst die Route an der Küste entlang, die heute leider oft von Nebel verhangen ist. Die sichtbaren Küstenabschnitte sind aber wunderschön anzusehen. Mittags bleiben wir bei Fishetarian Fish Market stehen. Emma isst einen vegetarischen Sandwich, T. und ich frittierte Austern mit Pommes. Preis/Leistung ist ganz OK. 

Beim Restaurant treffen wir auch Familie H. und entscheiden, ab hier die etwas schnellere Route im Landesinneren zu fahren, da wir um ca. 17 Uhr im Hotel sein wollen und vorher noch einen Abstecher zum Golden Gate Bridge View Point machen wollen. Wir wollen dort um unser tägliches Gruppenfoto machen. Den Plan setzen wir dann auch so um und wir kommen um ca. 16:25 Uhr bei der Golden Gate Bridge an, die leider durch Nebel fast vollständig verhangen ist – nicht unüblich. Die Fahrt ins Hotel (wir wohnen im The Donatello) dauert von der Golden Gate Bridge ca. 30 Minuten durch den dichten Nachmittagsverkehr in der City. Wir kommen ein paar Minuten nach 17 Uhr an.

Die Suche nach einer Tankstelle um voll zu tanken und danach die Rückgabe des Mietwagens geht sich für mich nur sehr knapp aus und ich habe Glück, dass J., der schon etwas früher dort ist, die Dame bei Budget überzeugen kann für mich 5 Minuten länger Dienst zu machen. Ich gebe den Chevy Tahoe nach 1740 Meilen oder ca. 2800 km. zurück und gehe mit J. ins nur fünf Gehminuten entfernte Hotel zurück. Das Hotel gehört zu den schöneren der Reise und liegt in der Nähe des Union Square also mitten im Zentrum.

Wir gehen abends noch zum Westfield San Francisco Center (https://www.westfield.com/sanfrancisco). Das ist eine Mall bei der Powell Street Station. Am Rückweg zum Hotel essen wir noch im Chaat Corner (https://www.chaatcornerca.com) – das indisch, pakistanische Restaurant hat gute Küche und ist mir hier eine Empfehlung wert.

Hier sind die Fotos des heutigen Tages:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.