Über den Einsatz von Beratern

Der Einsatz von Beratern ist in der Wirtschaft eine gängige Praxis. Diese hat viele Vorteile aber es gibt auch Dinge die beim Einsatz von Beratern zu beachten sind.

Einige Vorteile sind:

  • Berater bringen Expertenwissen mit, das im Unternehmen evtl. nicht zur Verfügung steht.
  • Sie haben einen umfassenden Überblick über Geschäftsdomänen, der intern nicht zur Verfügung stehen könnte
  • Sie bringen eine Außensicht mit, die Betriebsblindheit bei Problemlösungen vermeiden lässt
  • Sie sind eine zusätzliche Ressource, die ins Spiel gebracht werden kann, wenn intern keine Ressourcen zur Verfügung stehen.

Mit all den Vorteilen ist aber auch zu beachten, dass Berater zumeist temporäre Aufträge haben. Gute Berater werden daher vorschlagen einen Wissenstransfer bzw. –aufbau zu machen für die Zeit nach ihrer Beratertätigkeit.

Geht es bei der Beratung um Analysen, so muss sichergestellt sein, dass die Berater die notwendigen internen Experten bzw. Informationen zur Verfügung gestellt bekommen, um aussagekräftige Analysen durchzuführen. Es muss auch auf die Analysetiefe geachtet werden, damit das Ergebnis in einem realistischen Bezug zur Realität gesetzt werden kann.

Insgesamt stellen Berater eine gute Ergänzung zu internen Ressourcen dar, wenn ihr Einsatz gut geplant ist und je nach Beratungstyp die Ergebnissicherung eingeplant wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.