„Strategy and the fat smoker“

Heute empfehle ich Euch das Buch „Strategy and the fat smoker“ von David Maister, das ich kürzlich gelesen habe. Er beschreibt darin sehr pointiert und klar, wie eine Strategie mit einfachen verständlichen Mitteln formuliert werden kann, ohne sich mit der Formulierung von Zielbildern oder Visionen aufhalten zu müssen, die falsch interpretiert werden könnten.

Als Anhänger eines Theory Y Management-Zuganges (das ist meine Interpretation) beschreibt er die Vorteile klar umrissener Prinzipien und Verhaltensanweisungen (dos and don’ts) als Mittel Strategien umzusetzen. Er propagiert das als Mittel, das eine erfolgreiche Umsetzung von Strategien erfolgreicher machen soll als lediglich die Beschreibung eines gewünschten Zielzustandes.

Er rückt damit den Menschen als Umsetzungsträger in den Mittelpunkt und sieht Prozesse und Strukturen erst als zweit- und drittrangige Mittel Strategien zu implementieren.
In meinen Augen ein gutes Buch für jede Führungskraft egal auf welcher Hierarchieebene.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.